Dutch Foundation for Ladakhi Nuns

zur Unterstützung von tibetisch-buddhistischen Nonnen in Ladakh, Indien

header

Am Sonntag, dem 23. Oktober 2011, veranstaltet die DFLN das zehnte Ladakh-Festival an einem besonderen Ort: in der römisch-katholischen Sankt-Josephs-Kirche in Zuidhorn. Diese Kirche ist um einen barocken Altar aus einer geheimen Kirche in Groningen herum gebaut. Adresse: De Gast 38, 9801 AE Zuidhorn. Information: Marlies Bosch, +31 (0)594 507407

Altar

Eintritt: 7,50 €, Beginn: 12.30 Uhr

Verkauf von Schmuck, Buddhastatuen und Bildern aus Ladakh

Das vorläufige Programm:

  • Eröffnung: 12.30 Uhr
  • Marlies Bosch: Die besondere Stellung der Nonnen in Ladakh
  • Jeroen Gigengack: Workshop Mantra-Singen
  • Film "Entwicklungen in Ladakh 2011"
  • Heike Meyers, Lu Jong worskhop - Tibetische Heiljoga
  • Aniek Jaartsveld: Nyermakloster und Freiwillige
  • Film "Autumn in the Himalayas" von Malgorzata Skiba

Haarlem 2010

Das Festival endet um 18.30 Uhr mit einem leckeren (vegetarischen) Vier-Gänge-Abendessen. Sie können sich hierfür über die Kontaktseite anmelden. Es können maximal 30 Personen teilnehmen.

Gephel

Menü:

  • Gorgonzolasuppe
  • Pilzmousse als Vorspeise
  • Mit Käse und Salat gefüllte Chapatis
  • Dessertmischung
  • einschließlich einem Glas Wein und Kaffee

Preis: 27,50 €

Salat

Laden Sie sich das PDFProgramm des Festivals herunter.

FaLang translation system by Faboba

Unsere Übersetzer Nicolai und Reena, weiterlesen...

Wir haben 350 Gäste online