Dutch Foundation for Ladakhi Nuns

zur Unterstützung von tibetisch-buddhistischen Nonnen in Ladakh, Indien

header

In der schönen Kapelle des Hauses im Januar Besouw Goirle fand in der fünften Ladakh Festival. Das Gefolge war wirklich schön und die Atmosphäre des Festivals war sehr nützlich. Es war eine wunderbare Kombination: eine inhärent katholische Kapelle mit Glasfenstern rund um die bunte Dekorationen auf buddhistischer Grundlage.

Zaal

Es waren über 130 Besuchern präsentieren auf der abwechslungsreichen Festival: Vortrag mit Dias über die Nonnen, ein schöner Film über allem das Leben der Nonnen in Nyerma, die auf den Unterschied zwischen Leben und die Ausbildung von Nonnen und Mönchen, durch die Betonung Der polnische Filmemacher Malgorzata Skiba. Myra de Rooy nicht daran teilnehmen konnten, weil an diesem Tag eine große Demonstration fand in Amsterdam über die Situation in Tibet, wo sie wegen ihrer Herkunft (International Campaign for Tibet) war anwesend zu sein. Marlies Bosch übernahm zeigt ihre reisdia Programme auf das Leben der Nonnen in Ladakh, insbesondere für ihre Rechnung.

Klankschalen


Thea van Dijk führte die Sacred Dance, wo leider das Spektrum der Workshops hatte wenig Zeit, und Giny Brummelhuis führte zu einer schönen Kristall-Klangschalen Meditation.

Das ganze Festival gebracht, teils durch die Charity-Dinner wurde vom Ausschuss Goirle gekocht, über € 2.500,00, dass die verschiedenen Projekte in Ladakh zugute kommen wird.



Bloemetje

Die folgenden Ladakh Festival ist in das Vertrauen in Flowery Gallery Aldtsjerk (nahe Dokkum) statt und wird am 26. Oktober 2008 und 1925 statt. Am 25. Oktober gibt es auch eine Fundraising-Dinner, wo Sie für alle geben kann.

Diese Galerie wird ab Oktober 10 - November 10 werden eine Ausstellung der neuesten Fotos von der letzten Reise nach Ladakh Marlies Bosch.

Fotos des Festivals »

FaLang translation system by Faboba

Unsere Übersetzer Nicolai und Reena, weiterlesen...

Wir haben 220 Gäste online